Mercedes-Benz

Feierliche Spendenübergabe bei Taunus-Auto.

13.01.2020

Förderverein der Frauen-Service-Clubs übergab 14.000 Euro aus dem Erlös des beliebten Benefizkonzerts an den Hospizverein Wiesbaden Auxilium e.V. und Wildwasser Wiesbaden e.V.

Wiesbaden – Bereits zum 19. Mal fand im Herbst 2019 das Benefizkonzert des Fördervereins der Frauen-Service Clubs bei Taunus-Auto statt.
Denis Wittberg und seine Schellack Solisten präsentierten ein schwungvolles „Best of“-Programm aus 15 Jahren Bühnenpräsenz, im Stil der 20er und 30er Jahre. Das Publikum im Showroom von Taunus-Auto war restlos begeistert. Über den Erlös in Höhe von 14.000 Euro freuen sich je zu gleichen Teilen
der Hospizverein Wiesbaden Auxilium e.V. und der Verein Wildwasser Wiesbaden e.V.

„Wir sind sehr stolz, dem Benefizkonzert seit vielen Jahren ein beständiges zu Hause zu bieten“, so Jochen Kreit, Geschäftsführer von Taunus-Auto im Rahmen der feierlichen Spendenübergabe. „Das abwechslungsreiche und jährlich wechselnde Programm sowie das vorbildliche Engagement der Damen überzeugt uns stets aufs Neue, uns als Sponsor kulturell und gleichfalls sozial zu engagieren“, so Kreit weiter.
Eva Maria Wolfart, Vorsitzende des Fördervereins der acht Frauen-Clubs (Soroptimist, Inner Wheel, Inner Wheel Kurpark, BPW-Germany, LadiesCircle 34, Lions Club an den Quellen, Deutsch-Amerikanischer und internationaler Frauenclub und Zonta) nutzte die Gelegenheit, sich bei allen Beteiligten für ihr Engagement und den unermüdlichen Einsatz zu bedanken.

Über die Vereine:
Der Hospizverein Wiesbaden Auxilium e.V. berät, begleitet und unterstützt Schwerkranke und Sterbende dabei bis zuletzt würdig und selbstbestimmt zu leben und in vertrauter Umgebung sterben zu können.

Der Verein Wildwasser Wiesbaden e.V. berät Mädchen und Frauen, denen sexuelle Gewalt widerfahren ist, anonym und kostenfrei, sowie Personen, die betroffene Mädchen, Jungen und Frauen unterstützen wollen.