Scheckübergabe an das Zwerg Nase Haus.

10.05.2016

Übergabe aller Einnahmen aus dem Sektverkauf von Taunus-Auto.
Alle Einnahmen des Sektverkaufs während der Wiesbadener Automobilausstellung vom
11. bis 13. März und der Markteinführung der neuen Klasse am 9. April bei Taunus-Auto wurden zu 100 % an das Zwerg Nase Haus Wiesbaden gespendet. Am 10. Mai 2016 nahm die Geschäftsführerin des Zwerg Nase Hauses, Sabine Schenk, den Scheck in Höhe von 750 € von Taunus-Auto Geschäftsführer Jochen Kreit in Empfang.
Seit 2005 bietet das Zwerg Nase Haus ein breites, optimal abgestimmtes Leistungsangebot für Familien mit behinderten und chronisch kranken Kindern.
Ein großer Dank geht an alle, die für den guten Zweck angestoßen haben.
Bild: Sabine Schenk, Geschäftsführerin Zwerg Nase Haus, zusammen mit Jochen Kreit, Geschäftsführer Taunus-Auto.