Mercedes-Benz

Benefizkonzert bei Taunus-Auto.

18.10.2018

Auch in diesem Jahr unterstütze Taunus-Auto das traditionelle Benefizkonzert der Frauen-Service-Clubs als Hauptsponsor. Am 18. Oktober verwandelte sich das Autohaus an der Mainzer Straße in einen gläsernen Konzertsaal. Die Erlöse der Veranstaltungen gehen an Wiesbadener Einrichtungen für den guten Zweck.
Der Abend stand unter dem Motto „FRAUEN. LIEBE. LEBEN...“ und zeigte ein facettenreiches Crossover-Programm, basierend auf dem Liederzyklus „Frauenliebe und Leben“ von Robert Schumann. Vier Frauen mixten die romantischen Lieder mit Pop, Jazz, eigenen und literarischen Texten. Sie reicherten den Zyklus mit heutigen Texten und Liedern aus den Genres Musical und Pop an und rückten ihn so in ein modernes Licht.  Das Publikum im Showroom von Taunus-Auto war restlos begeistert.
Das jährlich stattfindende Benefizkonzert des Fördervereins der acht Frauen-Clubs (Soroptimist, Inner Wheel, Inner Wheel Kurpark, BPW-Germany, LadiesCircle 34, Lions Club an den Quellen, Deutsch-Amerikanischer und internationaler Frauenclub und Zonta) fand bereits zum 16. Mal in Folge bei Taunus-Auto und begeisterte das Publikum im restlos ausverkauften Showroom des Autohauses.
Der Reinerlös des diesjährigen Benefizkonzertes geht in diesem Jahr an die Vereine Lacrima – Zentrum für trauernde Kinder der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und an die Wiesbadener „Teestube“.
Der Verein Lacrima – Zentrum für trauernde Kinder der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. bietet Kindern und Jugendlichen, die ein Elternteil durch Tod verloren haben, kostenfrei und in Form von Gruppenstunden eine geschützte und vertrauensvolle Umgebung, die ihnen dabei hilft, ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen.
Die Wiesbadener „Teestube“ ist ein Teil des Hilfeverbundes für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten. Sie bietet insbesondere wohnungslosen und ausgegrenzten Frauen Beratung, Hilfestellung und Übernachtungsmöglichkeiten an. Ziel ist die Unterstützung der Frauen auf ihrem Weg der sozialen Wiedereingliederung.