Azubi-Statement Karosserieinstandhaltung.

Als kleiner Junge habe ich schon immer mit meinem Vater in der Hobbywerkstatt an verschiedenen Sachen gebastelt oder geholfen das Haus instand zu halten. Somit fing es schon früh an, dass ich mich sehr für das Handwerk interessierte.

Nachdem ich dann ein Praktikum bei Taunus-Auto absolviert hatte, war schnell für mich klar, dass ich hier meine Ausbildung beginnen möchte.

Was mich an der Arbeit reizt? Jedes Auto hat seinen individuellen Schaden und so wird es nie eintönig.

Täglich wartet das Reparieren von Fahrzeugkarosserieteilen oder das Instandsetzen von Unfallfahrzeugen auf mich. Dazu gehört das Erneuern von stark verformten Autoteilen wie Motorhaube oder Kotflügel sowie das Einsetzen von Blechen an Mercedes-Benz Fahrzeugen.

Ich bin sehr froh, dass ich die Ausbildung bei Taunus-Auto begonnen habe, da dieses Berufsfeld genau meine Bedürfnisse erfüllt.

Yannick  Kujawski

Auszubildender Karosserieinstandhaltung im 1.Lehrjahr